Die Azoren

Alles für Ihren Urlaub auf den Azoreninseln

Die Azoren bestehen aus 9 Inseln und liegen mitten im Atlantischen Ozean, sie gehören zu Portugal. Die Inseln sind mehr als zwei Flugstunden vom portugiesischen Festland entfernt. Von den Niederlanden oder Belgien aus dauert der Flug 4 Stunden.
Die neun Inseln sind Sao Miguel (die größte), Santa Maria, Terceira, Pico, Faial, Sao Jorge, Graciosa, Flores und Corvo.


Wir hoffen, Sie mit unserem Buch über die Azoren zu inspirieren und Sie gut auf Ihre Reise zu den besonderen Inseln vorzubereiten! ?

Die Azoren

SO PLANEN SIE IHRE REISE AUF DIE AZOREN

Wir möchten Ihnen in jeder Phase der Planung Ihrer Reise auf die Azoren helfen. Sie beginnen immer mit der Auswahl des Transportmittels. Reisen Sie alleine mit dem Flugzeug auf die Azoren? Oder buchen Sie eine Tour? Je früher Sie buchen, desto günstiger. Dann suchen Sie sich ein Hotel oder eine andere Unterkunft.

Schritt 1: Buchen Sie Ihren Flug oder Ihre Tour auf die Azoren

Lesen Sie hier mehr über die (Direkt-)Flüge auf die Azoren. Oder Sie entscheiden sich für eine Tour.

Schritt 2: Buchen Sie Ihre Übernachtungen

Wir haben für Sie die schönsten Hotels auf den Azoren aufgelistet.

Schritt 3: Transport auf und zwischen den Inseln

Auf den Inseln gibt es öffentliche Verkehrsmittel, es empfiehlt sich jedoch, sich einen Mietwagen zu besorgen. Zwischen den Inseln können Sie eine Fähre oder ein Flugzeug nutzen. Mehr dazu lesen Sie auf der Seite zum Inselhopping auf den Azoren.

Schritt 4: Sehenswürdigkeiten und Museen

Die Azoren haben viele schöne Sehenswürdigkeiten und eine wunderschöne Natur zu bieten. Es gibt auch viele unterhaltsame Aktivitäten, darunter Walbeobachtungen und Canyoning.

AKTIVITÄTEN, DIE HÄUFIG GEBUCHT WERDEN

Es gibt eine Reihe von Aktivitäten, die äußerst beliebt sind. Denn sie machen jede Menge Spaß und sind eine echte Bereicherung für Ihre Reise auf die Azoren.

Wal und Delfinbeobachtung Azoren

Wal- und Delfinbeobachtung

Canyoning auf Sao Miguel

Canyoning auf São Miguel

caldeira velha sao miguel heisse Quelle

Besuchen Sie eine heiße Quelle

Cha Gorreana teeplantage sao miguel

Besuchen Sie eine Teeplantage

BELIEBTE SEHENSWÜRDIGKEITEN AUF DEN AZOREN

Die Azoren haben viele schöne Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten zu bieten, daher ist eine gute Vorbereitung und Planung hilfreich, um das Beste aus Ihrer Reise herauszuholen. Wir empfehlen Ihnen, die Tickets auch im Voraus zu buchen. Dann müssen Sie nicht anstehen und wissen sicher, dass noch Platz ist. Es ist natürlich schade, wenn man zum Beispiel nicht an einer Walbeobachtungstour teilnehmen kann.

  • Sete Cidades
  • Walbeobachtung
  • Wasserquellen von Poca da Beija
  • Wasserquellen von Park Terra Nostra
  • Theeplantage Chá Gorreana
  • Sehenswürdigkeiten auf der Insel Flores
  • Algar do Carvão (Lavagrotte Terceira)
Alle Sehenswürdigkeiten der Azoren
caldeira velha sao miguel heisse Quelle

Über die Azoren

Die Azoren bestehen aus neun Inseln. Alle neun Inseln sind durch vulkanische Aktivität entstanden. Die Gesamtfläche beträgt 2247 km² . Die westlichste Insel ist Flores, die östlichste Insel ist Santa Maria. Insgesamt sind diese beiden Inseln etwa 500 Kilometer voneinander entfernt. Ein Inlandsflug kann schön sein, um von Insel zu Insel zu gelangen

nsgesamt leben auf den Azoren etwa 245.000 Einwohner. Die meisten Menschen leben auf der Hauptinsel São Miguel. Die Insel Corvo hat die wenigsten Einwohner: etwa 400. Die Bevölkerung der Azoren ist sehr katholisch. Zeigen Sie Respekt davor, insbesondere bei Kirchenbesuchen. Im Sommer finden auf allen Inseln zahlreiche, meist kirchliche, Feste mit Umzügen, Prozessionen und allerlei Aktivitäten statt. Besuchen Sie eine solche Party.

Da die Azoren vulkanischer Natur sind, ist der Boden sehr fruchtbar. Alles, was gepflanzt wird, wächst wie verrückt: von Weintrauben bis hin zu Kaffee und Tee.

Die Azoren sind wunderschön zu besuchen. Das Tolle an den Azoren ist, dass es dort nicht sehr touristisch ist. Man muss die Natur wirklich lieben, um hierher zu kommen. Es gibt keine großen Strände und nicht viele Restaurants. Die schönsten Strände befinden sich auf der Insel  Santa Maria . Dafür gibt es viel:  Walbeobachtung , ultimative Ruhe, wunderschöne Natur und schöne und gepflegte Unterkünfte. Die Gegend eignet sich auch für Wassersportarten wie Segeln, Surfen, Kajakfahren und Tauchen . Sie werden auch viele Seen, Wasserfälle, Krater und Vulkane sehen. Der höchste Vulkan Portugals ist  der Pico Alto (2351 Meter), der auf der gleichnamigen Insel Pico liegt.

Die Inseln sind mit Blumen übersät. Besonders die Hortensienhecken entlang der Straße fallen auf.

Auf den Azoren herrscht das ganze Jahr über ein konstantes Klima. Die Temperatur schwankt zwischen 14 und 24,8°C. August ist der wärmste Monat. Unter dem Einfluss des Golfstroms schwankt die Temperatur des Meerwassers das ganze Jahr über zwischen 16 und 22 °C. Das Wetter kann sich in kurzer Zeit enorm ändern, man kann alle Jahreszeiten an einem Tag erleben. Auch im Winter sind die Azoren interessant. Das Wetter ist angenehm und die  Hotels  sind günstiger als im Sommer. Zu dieser Jahreszeit finden Sie absolute Ruhe und Frieden. Im Frühling blühen die bekannten Hortensien

Walbeobachtungstour Azoren

TIPP: GEHEN SIE WALE UND DELFINE BEOBACHTEN

Sind Sie von Mai bis Oktober auf den Azoren? Dann buchen Sie eine  Walbeobachtungstour. Während dieser Zeit sind die Wale in der Nähe und das Meer ist im Allgemeinen ruhiger. Wir fanden es ein sehr cooles Erlebnis, die Wale und Delfine aus nächster Nähe mit eigenen Augen zu sehen ?

Lesen Sie mehr über Walbeobachtung

BUCHEN SIE DIE SCHÖNSTEN HOTELS AUF DEN AZOREN

Auf den Azoren gibt es einige sehr schöne Hotels, in denen man übernachten kann. Wenn Sie rechtzeitig buchen, können Sie sie oft zu einem sehr guten Preis buchen. Unser Favorit war das Hotel Octant in Furnas auf der Insel São Miguel. Bei der Ankunft in diesem Hotel werden Sie sich sofort in die Azoren und Furnas verlieben ?

Hotel Azoren
Furnas Poca da Dona Beija

INSELHÜPFEN ? EINE REISE BUCHEN.

Möchten Sie mehrere Inseln der Azoren besuchen? Dann ist es viel bequemer, eine Tour zu buchen . Bei einer Tour werden Unterkunft, Mietwagen und Transport zwischen den Inseln für Sie organisiert. Hier ein paar sehr schöne Touren:

–  Gruppenreise TUI, 8 Tage, São Miguel |  Hier ansehen
–  Individualreise  TUI, 8 Tage, 3 Inseln |  Hier ansehen
–  Individualreise  TUI, 12 Tage, 3 Inseln |  Hier ansehen
–  Individuelle  Tour  Sunweb , 8 Tage, 3 Inseln |  Schau hier

Lesen Sie mehr über Reisen auf den Azoren

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Kann ich alle Inseln in einem Urlaub besuchen?

Grundsätzlich können Sie alle 9 Inseln in einem Urlaub besuchen, es wird jedoch nicht empfohlen. Für die meisten Inseln benötigen Sie eine kleine bis ganze Woche, aber 3 Tage sind das Minimum.

Die Ausnahme bildet Corvo, das Sie als Tagesausflug von Flores aus besuchen können. Sie können Santa Maria auch als Tagesausflug besuchen (von Sao Miguel aus), aber die Insel hätte eigentlich mehr Tage verdient.

Die drei Inseln Faial, Pico und Sao Jorge liegen ziemlich nahe beieinander und sind leicht mit der Fähre zu erreichen. Es könnte also interessant sein, diese drei Inseln zu kombinieren.

Wann ist die beste Reisezeit  für die Azoren?

Die beste Reisezeit ist von Juni bis September.
Aber auch im Frühling und Oktober kann man schönes Wetter haben. Die Wahrscheinlichkeit weiterer Regentage ist etwas größer.
Während eines Tages auf einer Azoreninsel können Sie alle Jahreszeiten erleben, stellen Sie also immer sicher, dass Sie Regenkleidung dabei haben.

Reicht ein 8-tägiger Urlaub auf den Azoren aus?

8 Tage sind für eine Insel in Ordnung, aber auch länger ist möglich, wenn man ein Auge fürs Detail hat und viel sehen möchte.

Kann man bei einem Besuch auf den Azoren Wale sehen?

Es gibt mehrere Anbieter von Bootsausflügen, um Wale und Delfine in den Gewässern rund um die Inseln zu beobachten.
Die beste Zeit ist von Mai bis Oktober. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite: Walbeobachtung .

Sind die Azoren für einen Urlaub mit Kindern geeignet?

Natürlich kann man auch mit zwei 8-jährigen Kindern auf die Azoren reisen, allerdings muss man bedenken, dass es für Kinder in diesem Alter kaum besondere Attraktionen gibt. Badeparadiese, große Spielplätze oder gar Vergnügungsparks sucht man dort also vergeblich.

Die Azoren sind vor allem ein Naturziel  und ein Ziel, um das authentische Leben der Bewohner dieser Inseln kennenzulernen. Wenn das kein Hindernis darstellt, sind diese Inseln auf jeden Fall einen Ausflug wert. Die Anreise ist mit dem Mietwagen oder dem Bus möglich.

Kann man  auf den Azoren „wild campen“ ?

„Wildcampen“ ist auf den Azoren erlaubt, wenn Sie den Eigentümer des Grundstücks um Erlaubnis gebeten haben.

Ich habe vor, auf die Azoren zu reisen. Gibt es die Möglichkeit,  einen 
Roller zu  mieten?

Für Kurztrips ist das Mieten eines Rollers keine schlechte Idee. Allerdings ist es nicht immer eine gute Idee, eine Insel mit einem Roller zu erkunden. Wenn Sie etwas von der Insel sehen möchten, müssen Sie unbedingt ein Auto mieten . Die Entfernungen sind zu groß, um sie mit dem Moped/Roller zurückzulegen. Bedenken Sie dies im Vorfeld sorgfältig. Im Allgemeinen sind die Straßen in gutem Zustand und nicht zu stark befahren.

Gibt es auf den Inseln Santa Maria, Pico und Faial  auch Hotels ?

Hotelunterkünfte sind auf fast allen Inseln verfügbar. Die Hotelseite  enthält Links pro Insel.

Kann man auf den Azoren tauchen?

Sicherlich! Die Unterwasserwelt auf den Azoren ist wunderschön! Sowohl Anfänger als auch fortgeschrittene Taucher können tauchen. Die besten Inseln zum Tauchen sind São Miguel, Pico und Santa Maria. Lesen Sie mehr darüber in unserem Artikel über Tauchen auf den Azoren .

Kann man auf den Azoren surfen?

Die Küstengewässer der Azoren bieten ideale Bedingungen zum Surfen (Ausrüstung kann oft vor Ort gemietet werden).

Ich weiß, dass es auf den Azoren nicht viele Strände gibt, aber gibt es Möglichkeiten zum Schnorcheln ?

Zum Schnorcheln ist es kein Problem. Vor allem dort, wo es Strände gibt und man auf jeder Insel passende Plätze findet.
Die meisten Möglichkeiten gibt es vor allem auf der Insel Santa Maria.

Welche Sprache wird auf den Azoren gesprochen?

Auf den Azoren wird Portugiesisch gesprochen. Es ist Teil Portugals.

Habt ihr noch weitere Tipps?

Probieren Sie die köstliche Banane und Ananas von den Azoren. Die Früchte werden auf den Inseln angebaut, haben einen ausgeprägten Geschmack und sind besonders schmackhaft.